Lassen Sie sich anstecken von der Faszination des Flamenco!
Tauchen Sie ein in unsere Tanzschule und entdecken Sie die Magie dieses traditionellen spanischen Tanzes.

Bienvenidos
Herzlich willkommen

Flamenco Tanz in Kiel & Lübeck

Der Ursprung des Flamenco

Die Wurzeln des Flamenco sind im Süden Spaniens – in Andalusien – zu finden. Durch die bewegte Geschichte verschiedener Völker entstand in dieser Region ein Schmelztiegel der Kulturen, indisch-zigeunerische, maurische, jüdische und iberische Einflüsse ließen über die Jahrhunderte eine einzigartige Kunstform entstehen – den Flamenco. Längst hat der Flamenco die Grenzen Spaniens überschritten und findet weltweit eine ständig wachsende Beliebtheit. Werden auch bis heute klassische Lieder von Generation zu Generation weiter gegeben, so haben jedoch ebenso moderne Einflüsse aus verschiedensten Musikrichtungen Einzug in die Musik gehalten. Seit 2010 gehört der Flamenco zum immateriellen Weltkulturerbe.

Der Flamenco besteht aus sehr vielen verschiedenen Stilen bzw. Liedformen (Palos), die sich jeweils in Charakter und Rhythmus unterscheiden. Wie kaum eine andere Kunstform erzählen die archaischen Gesänge des Flamenco von zeitlosen Themen des Menschseins – vom Entstehen und Vergehen, von Übermut und Schwermut, von Armut und Träumen, von Liebe und Schmerz. Er ist Rhythmus, Leidenschaft und Energie – und trifft dabei direkt in die tiefste Stelle – ins Herz.

Über mich

Meine Leidenschaft für den Flamenco entdeckte ich in der charmanten und künstlerisch pulsierenden Stadt Paris während eines Auslandsjahres. Seit dieser Zeit – meinem 19. Lebensjahr – hat der Flamenco mich ganz in seinen Bann gezogen.

Ausgebildet wurde ich von vielen namhaften Lehrern in Paris und Deutschland – hauptsächlich jedoch in Spanien. Als Lehrer unterstützten mich hier vor allem z.B. Lucia Alvarez (La Piñona), Tara Gano, Miguel Vargas, Juan Polvillo, Aracelli de Alcalá, Andrés Peña, Pilar Ogalla, Judith Cabrera, Pilar Fajardo, Javier Martos, Maricarmen Guerrero, Antonio el Pipa und Mercedes Ruiz.

Durch all diese Lehrer lernte ich viele verschiedene Facetten und Ausdruckformen dieses lebendigen und mitreißenden Tanzes kennen und lieben. Bis heute folge ich dem Sog des Flamenco und verweile in jedem Jahr einige Wochen in Spanien, um mich weiter zu entwickeln, neue Flamenco-Energie zu tanken und auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Ich bin diplomierte Pädagogin, wurde ebenfalls im klassischen Ballett ausgebildet und habe eine klassische Ausbildung auf dem Instrument Geige.

Ich arbeitete bereits in verschiedensten Flamenco-Gruppen – in größeren Gruppen mit mehreren Tänzern, Sängern, Gitarristen, Percussion etc. sowie in verschiedenen Duos. Näheres zu dem Punkt Auftritte siehe unter dem Reiter compania.

Ich unterrichte seit Januar 2011 im Estudio Latinoamerica, seit April 2014 in Lübeck und biete verschiedene Kurse und Workshops und Einzelunterrichte an. Darüber hinaus finden städteübergreifende Workshops (auch für Firmen und spezielle Anlässe) und Schulprojekte statt. Siehe dazu unter dem Unterpunkt “Unterricht”.

Unterricht mit dem Ziel, die Freude am Flamencotanz und dieser einzigartigen Musik weiterzugeben

Flamenco-Techniken Schritt für Schritt vermitteln

Verständnis für Rhythmus, den Aufbau der Tänze mit ihren Spannungsbögen sowie deren “espiritu” schaffen

Individuelles lernen in kleinen Gruppen

.

Angepasste Choreografien auf das Kursniveau

Infos & Ablauf

1

Der Flamenco ist ein Solotanz, es werden jedoch auch folkloristische Tänze unterrichtet, die paarweise getanzt werden (Sevillanas) und es werden – je nach Kursstufe – auch Formationstänze erlernt.

2

Erwärmungs-/ Gymnastikteil, in dem die grundsätzlichen Flamenco-Techniken wie die Körperhaltung, die Finger-/Armbewegungen und die Fußtechnik (der Zapateado) Schritt für Schritt erlernt werden.

3

Der Anfängerkurs beschäftigt sich mit dem Erlernen und Ausprobieren kurzer Choreographieteile zu einfachen Rhythmen. 

4

Der fortgeschrittener Kurs beschäftigt sich mit dem Erlernen ganzer Tänze verschiedener Stilrichtungen. Vertiefend zum Erlernen des Rhythmus´ werden Palmas – das tanzbegleitende Klatschen – geübt.

5

Es ist in keinem der Kurse ein Tanzpartner erforderlich, Vorkenntnisse sind ebenfalls nicht erforderlich. Zum Unterricht sollten Schuhe mit einer harten Sohle (Frauen gern mit einem mittleren Absatz) sowie ein Rock oder eine bequeme Hose getragen werden.

6

Dem Tanzen sind keine Altersgrenzen gesetzt. Im Vordergrund steht immer die Freude am Tanz, diese kennt keine Grenzen! 

Unterricht in Kiel

Der regelmäßige Unterricht in Kiel findet in den Familien(T)räumen, Eckernförder Strasse 313, in Kiel/ Kronshagen, in 2 Gruppen statt. Darüber hinaus werden Workshops (auch für z.B. Schulprojekte) sowie Einzelunterrichte durchgeführt.

Unterricht in Lübeck

Der regelmäßige Unterricht in Lübeck findet in der Musik- und Kunstschule in der Kanalstrasse 42 statt. Darüber hinaus werden Workshops/ Projekte, z.B. für Schulen und Firmen, und Einzelunterricht im privaten Studio angeboten.

Fühlen Sie sich eingeladen, den Flamenco z.B. in einer Schnupperstunde oder in einem Workshop kennen zu lernen oder zu vertiefen!

Ensembles

Trio Tina Sola

Unser Trio Tina Sola besteht bereits seit 2011. Bestehend aus den Grundelementen Gesang, Tanz und Gitarre performen wir traditionellen Flamenco – mit viel Rhythmus und Leidenschaft. Auf Wunsch können wir auch weitere Tänzerinnen mit hinzu ziehen bzw. auch mit meinen Schülergruppen auftreten.

Unser Programm umfasst die verschiedenen Flamencoformen (Palos), die von fröhlichem bis ernsten Charakter sind, wie z.B. Tango Flamenco, Rumba Flamenca, Fandango de Huelva, Alegrias, Sevillanas, Tientos, Farruca, Solea, Garrotin – und mit den typischen Accessoires wie Kastagnetten, Tanztuch (Manton), Fächer und Hut das Programm sehr spannend und abwechslungsreich gestalten.

Zahlreiche Auftritte erfolgten bereits in unterschiedlichsten Kultur-Institutionen, Restaurants sowie bei Stadtfesten, Musikfestivals und Kulturveranstaltungen (u.a. DIAG Sommerfest, verschiedene Sommerfeste der VHS Rendsburg und Lübeck, verschiedene Kulturvereine und Tanzvereine sowie -schulen, Kieler Hochzeitsball, Lübecker Museumsnächte, Petrivision, Brügger Musikfestival, Kieler Woche …) sowie bei verschiedenen Firmen- und Privatfesten.

Das erforderliche Equipment (professioneller portabler Bühnenboden, Musik- und Lichtanlage inkl. Mikrofone) ist selbstverständlich vorhanden und kann gern – falls keine eigene Bühne mit zugehöriger Technik vorhanden sein wird – mitgebracht werden.

Die Veranstaltungen werden charmant, anlassbezogen und informativ moderiert.

Flamenco, Tango y Cancion

In dieser Formation spielen wir wunderschöne Werke aus dem Bereich der als umgangssprachlich bezeichneten “Klassischen Musik”, wie u.a. Musik von Federico Garcia Lorca, Manuel de Falla, Alberto Ginastera und mitreißende Stücke aus der Oper “Carmen”.

Sie suchen nach einer stimmungsvollen Show – Einlage für Ihre Veranstaltung/ für Ihre Feier? Flamenco ist hierfür genau die richtige Idee! Mit einem der zwei Ensembles finden Sie genau das Richtige für Ihre Veranstaltung – stimmungsvolle Musik, Rhythmus und Leidenschaft bringen Ihren Gästen garantiert ein schönes und außergewöhnliches Erlebnis, Spaß und gute Laune!

Veranstaltungen

Bildgalerie

Kontakt

Wenn Sie einen Flamenco – Event buchen möchten oder am Flamenco Unterricht in Kiel teilnehmen möchten kontaktieren Sie bitte mich unter entweder:

Für Flamenco – Unterricht in Lübeck wenden Sie sich bitte direkt an die Musik und Kunstschule unter: